provided by artoffer.com · Deutsch

Bernhard Ost Gallery

"Im Strudel des Glücks" (157) · 2018
Bernhard Ost, Im Strudel des Glücks, Emotions: Joy, Mythology, Contemporary Art
4 / 162 Works
Availability:
For sale
Size:
39.4 x 31.5 x 0.8 inch
Technique:
Mixed technique
Medium:
Canvas
Category:
Painting
Price:
EUR 3,000.00
Comments
Auch dieses Werk gefällt mir gewaltig.
Es passt im Nachhinein zu dem sensiblen Eindruck den ich von Ihnen gewonnen habe bevor ich wusste welch ein großartiger Künstler Sie sind.
l.G
Claudia. B.
28.11.2018 23:55 by Claudia Bengsen
Hallo Bernhard Ost
Ich bin ein großer Fan Ihrer Kunst und dieses Werk finde ich wirklich grandios.
liebe Grüße
Roswitha Klausen
aus Düsseldorf
roswika68@web,de
12.11.2018 23:18 by Roswitha Klausen
Lieber Herr Bernhard Ost. Ich habe Ihre Werke auf der Kunstmesse in Ulm gesehen. Dieses neue Werk von Ihnen gefällt mir wahnsinnig gut. Ihre Farben sind großartig und die darstellten Titel sehr zutreffend.
liebe Grüße
Liana S.
11.11.2018 20:06 by Liana Satori
Sehr geehrter Herr Dr. Ost, vielen Dank für Ihre Grußkarte. Ich hatte Ihr neues Werk schon gesehen aber wir waren ja in Urlaub. Sonst hätte ich Ihnen schon frührer schreiben können wie perfeckt Ihr Werk geworden ist. Weiter so ! lg Michael
Gebäudereinigung
Michael Finke
Düsseldorf
20.6.2018 22:30 by Michael Finke
Sehr geehrter Herr Dr. Ost, vielen Dank für Ihre Grußkarte. Ich hatte Ihr neues Werk schon gesehen aber wir waren ja in Urlaub. Sonnst hätte ich Ihnen schon frührer schreiben können wie perfeckt Ihr Werk geworden ist. Weiter so ! lg Michael
Gebäudereinigung
Michael Finke
Düsseldorf
20.6.2018 22:29 by Michael Finke
Ich kann mich nur den anderen Kommentaren anschließen.
Dieses Gemälde erfasst mich beim ersten Blick sofort und entführt mich in die Tiefe meiner träumden Seele.
L.G
Katrin Rosenberg
3.6.2018 22:24 by Katrin Rosenberg
eine unglaubliche Strahlkraft hat dieses Bild.
Man fühlt sich sofort mitgerissen in eine Zauberwelt der Gefühle.
L.G
Elisabeth Krause
2.6.2018 10:40 by Elisabeth Krause
Ein Glückstaumel, den man nicht fassen kann, der einen aus dem Alltag reißt und in die Höhe treibt- so empfinde ich dein Werk Bernhard. Toll! LG Regina
1.6.2018 16:22 by Regina R.
Write a comment
This field is required.
This field is required.
This field is required.
This field is required.
Please enter a valid e-mail address.